AutorInnen-Suche:

schliesen

Helmut L. Müller

Geboren: 1954
Veröffentlicht als: WissenschafterIn, HerausgeberIn
3 Publikationen

© Salzburger Nachrichten

Biografie

Geboren 1954 in Murnau in Bayern. Studierte Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Germanistik, promovierte an der Universität München über das politische Engagement westdeutscher Schriftsteller („Die literarische Republik“).
Zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität München, danach freier Mitarbeiter von Rundfunk, Zeitungen und Zeitschriften.
Jetzt Mitglied der außenpolitischen Redaktion der „Salzburger Nachrichten“. Lehrauftrag am Institut für Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg. Preis des Europarates und Österreichischer Journalistenpreis für entwicklungspolitische Berichterstattung.

Publikationen

  • Afrika

    Der geplünderte Kontinent

    AutorInnen: Helmut L. Müller
    Verlag: Kremayr & Scheriau, Wien, 2011
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Engagierte Literaten

    Politische Gespräche mit Schriftstellern

    AutorInnen: Helmut L. Müller
    Verlag: Czernin Verlag, Wien, 2006
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Zu Ilija Trojanow

    Der überflüssige Mensch. Ilija Trojanow geißelt die Irrwege unseres Wirtschaftssystems

    AutorInnen: Helmut L. Müller
    Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    SALZ 155
    Kapital.Gesellschaft. Rauriser Literaturtage 2014

    Verlag: SALZ - Zeitschrift für Literatur, Salzburg, 2014
    Veröffentlichungstyp: Zeitschrift/Zeitung

Zurück