AutorInnen-Suche:

schliesen

Wolf Haas

Geboren: 14.12.1960
Veröffentlicht als: AutorIn
14 Publikationen

© Wirtschaftskammer Salzburg

Biografie

Haas wuchs in Maria Alm auf. Seine Eltern arbeiteten beide als Kellner. 1970 kam Haas als Internatsschüler nach Salzburg in das katholische Privatgymnasium Borromäum. Nach bestandener Matura studierte er ab 1979 an der Universität Salzburg zunächst Psychologie, ab 1980 dann Germanistik und Linguistik. Letzteres schloss er mit einer Dissertation zum Thema Die sprachtheoretischen Grundlagen der Konkreten Poesie ab. Von 1988 bis 1990 arbeitete er als Universitäts-Lektor in Swansea (Südwales).
Zurück in Österreich begann er in Wien als Juniortexter bei Werbeagenturen. Er schuf die Radiospots "Lichtfahrer sind sichtbarer" sowie "Ö1 gehört gehört", den er auch selbst gesprochen hat. Es folgte die Ö3-Wecker-Kasperliade "Peda & Peda", die entstand, als Haas und sein Pendant Herbert Haider nach der letzten Staffel der Mazda-Werbung ihre Idee der skurrilen Zwiegespräche dem Ö3 anboten. Danach kündigte er bei Demner & Merlicek und wurde als freier Schriftsteller tätig.
Von 1996 bis 2003 schrieb er sieben Kriminalromane, sechs davon mit dem Detektiv Simon Brenner. Drei Krimis des Brenner-Zyklus, "Komm, süßer Tod", "Silentium!" und "Der Knochenmann", wurden verfilmt. Der Krimi "Ausgebremst" (in dem Brenner nicht vorkommt) ist am Rande des Formel-Eins-Zirkus angesiedelt. Haas’ Kriminalromane zeichnen sich aus durch satirische Gesellschaftskritik, Spannung und lakonischen Witz. Er erhielt dreimal den Deutschen Krimi Preis.
Nach dem Erscheinen des sechsten Brenner-Titels "Das ewige Leben" kündigte er an, keine Krimis mehr zu schreiben. Danach folgte im September 2006 der Roman "Das Wetter vor 15 Jahren", eine Liebesgeschichte in der Form eines Interviews zwischen einer Literaturkritikerin und dem (fiktiven) Autor Wolf Haas über sein (fiktives) neues Werk. Für diesen Roman erhielt Haas 2006 den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis.
Mit dem im August 2009 erschienenen Werk "Der Brenner und der liebe Gott" kehrte er entgegen aller Ankündigungen wieder ins Krimi-Genre zurück. 2014 erschien ein neuer Brenner-Roman unter dem Titel "Brennerova".
Von Wolf Haas (gemeinsam mit Annemarie Mitterhofer) stammt auch die Idee für die erfolgreiche ORF-Serie "Vier Frauen und ein Todesfall".

Beruf:

Schriftsteller



Werdegang

Bekannt wurde der Wolf Haas als Autor von Kriminalromanen, von denen drei den Deutschen Krimipreis gewannen.

Publikationen

  • Müll

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2022
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Junger Mann

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2018
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Brennerova

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2014
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Verteidigung der Missionarsstellung

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2012
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Die Gans im Gegenteil

    AutorInnen: Wolf Haas, Teresa Präauer
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2010
    Gattung: Kinder- und Jugendliteratur | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Der Brenner und der liebe Gott

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2009
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Das Wetter vor 15 Jahren

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2006
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Das ewige Leben

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Hoffmann & Campe, Hamburg, 2003
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Wie die Tiere

    Roman

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Rowohlt, 2001
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Silentium!

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Rowohlt, Reinbeck b. Hamburg, 1999
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Ausgebremst

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Rowohlt, Reinbeck b. Hamburg, 1998
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Komm, süßer Tod

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Rowohlt, Reinbeck b. Hamburg, 1998
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Der Knochenmann

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Rowohlt, Reinbeck b. Hamburg, 1997
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Auferstehung der Toten

    AutorInnen: Wolf Haas
    Verlag: Rowohlt, Reinbeck b. Hamburg, 1996
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

Preise

Zurück