Publikationen-Suche:

Hornissen in Aspik oder Der Zorn der Mänaden

Neue Gedichte

Autoren: Wilfried Steiner
Linz, 1985
Gattung: Lyrik | Veröffentlichungstyp: Buch

Kein Foto vorhanden

Textproben:

MANTA

zu tief getaucht! der todesrochen/ krallt sich dem süchtigen schwimmer ins haar/ sein schwefelatem dringt in die lungen/ das flossenleder zerfetzt schon die haut/ und doch gefunden! der speichel des dämons/ steigt in der schale der wilden geburt trinken! lippenbrand, gaumen-verzehrung, schmerzfarben-lichtspiel, trauerner rand/ schwaden: dampfend erhitzt sich der purpur/ blut aus den poren, zum aufstieg geballt/ aus rochenknorpeln formt sich das neubild/ meerschaumgewaschen, elfenhautweiß/ zwingend: umarmung des teuflischen engels/ aus der erstickung ringt sich der wunsch:/ fuß fassen! erde unter dem gleitflug ansteckung! aufruhr! - und atemverlust seit die tiefseegötter/ ihr nachtreich verließen/ zahlen die taucher/ erkennend den preis

/ 1985

Zurck