AutorInnen-Suche:

schliesen

Sandra Hubinger


Veröffentlicht als: AutorIn
4 Publikationen

Kein Foto vorhanden

Biografie

geboren und aufgewachsen in Oberösterreich. Studium der Deutschen Philologie und Geschichte an der Universität Salzburg. Studium der Sprachkunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Studien- und Arbeitsaufenthalte in Großbritannien und Frankreich.
Sandra Hubinger lebt und arbeitet seit 2004 in Wien.

(Text entnommen von http://www.editionas.net/sites/buch_lyrik56.html am 22.08.16)

Werdegang

Veröffentlichung von Lyrik und Prosa in Literaturzeitschriften und Anthologien. Zuletzt in: „Jahrbuch der Lyrik 2015“, dva Verlag.
Aufführungen von Kurztheaterstücken bei Kurztheaterfestivals in Salzburg und Wien, 2013.
3. Preis beim Feldkircher Lyrikpreis 2013.
2018 erhielt sie das H.C. Artmann-Stipendium und war Salzburger Stadtschreiberin. 

Publikationen

  • Kein Foto vorhanden

    Gedichte

    H. C. Artmann-Stipendium

    AutorInnen: Sandra Hubinger
    2018
    Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    SALZ 174
    Nahaufnahmen 24

    Salzburg, 2018
    Veröffentlichungstyp: Zeitschrift/Zeitung

  • Kein Foto vorhanden

    Poetisches Netzwerk IV

    Anthologie

    AutorInnen: Erwin Einzinger, Elfriede Czurda, Sandra Hubinger, Robert Schindel
    Verlag: Edition Aramo, Wien, 2017
    Gattung: Lyrik | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Variationen

    AutorInnen: Sandra Hubinger
    2017
    Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    SALZ 170
    Nahaufnahmen 23

    Salzburg, 2017
    Veröffentlichungstyp: Zeitschrift/Zeitung

  • Kaum Gewicht und Rückenwind

    Lyrik der Gegenwart

    AutorInnen: Sandra Hubinger
    Anmerkung: Lyrik der Gegenwart Band 56
    Verlag: Edition Art Science, St. Wolfgang, 2016
    Gattung: Lyrik | Veröffentlichungstyp: Buch

Zurück