AutorInnen-Suche:

schliesen

Hans Höller

Geboren: 1947
Veröffentlicht als: WissenschafterIn, HerausgeberIn
11 Publikationen

Kein Foto vorhanden

Biografie

Geboren 1947 in Vöcklabruck (Oberösterreich).
1967-73 Studium der Germanistik und Klassischen Philologie in Salzburg. Dissertation über das Werk Thomas Bernhards.
1973-74 Lektoratstätigkeit am Instituto Universitario Orientale di Napoli; an der Universität Wroclaw (1974-1976) und an der Université Paul Valéry in Montpellier (1976-79).
Seit 1979 als Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik der Universität Salzburg.
1984 Habilitation über das Werk Ingeborg Bachmanns.
2012 emeritiert.

Buchpublikationen zu Molière, Kleist und zu Peter Weiss; Monografien zu Thomas Bernhard, Ingeborg Bachmann, Peter Handke, Marie Thérèse Kerschbaumer; Herausgeber von Teilbänden der Thomas-Bernhard-Werkausgabe und der Jean-Améry-Ausgabe; Briefwechsel-Editionen: Bachmann/Henze, Bachmann/Celan.

Publikationen

  • Kein Foto vorhanden

    „weil es ist Zeit“

    Zu Petra Nagenkögels Buch „Dort“

    AutorInnen: Hans Höller
    2019
    Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    SALZ 175
    Aufbrüche. Rauriser Literaturtage 2019

    Salzburg, 2019
    Veröffentlichungstyp: Zeitschrift/Zeitung

  • Von der Produktivkraft des Eigensinns

    Der Schriftsteller Karl-Markus Gauß

    AutorInnen: Karlheinz Rossbacher, Evelyne Polt-Heinzl, Hans Höller, Günther Stocker, Anton Thuswaldner, Norbert Christian Wolf Herausgeber: Klemens Renoldner, Norbert Christian Wolf, Werner Michler
    Verlag: Otto Müller Verlag, Salzburg, 2017
    Gattung: anderes | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Ingeborg Bachmanns Winterreise nach Prag

    Die Geschichte von »Böhmen liegt am Meer«

    AutorInnen: Hans Höller, Arturo Larcati
    Verlag: Piper Verlag, München Berlin Zürich, 2016
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Der unbekannte Thomas Bernhard

    AutorInnen: Hans Höller
    Verlag: Korrektur Verlag, 2014
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Laudatio auf Peter Handke

    Großer Kunstpreis für Literatur

    AutorInnen: Hans Höller
    Verlag: SALZ - Zeitschrift für Literatur, Salzburg, 2012
    Gattung: anderes | Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    SALZ 150
    Nahaufnahmen 18

    Verlag: SALZ - Zeitschrift für Literatur, Salzburg, 2012
    Gattung: anderes | Veröffentlichungstyp: Zeitschrift/Zeitung

  • Eine ungewöhnliche Klassik nach 1945

    Das Werk Peter Handkes

    AutorInnen: Hans Höller
    Verlag: Suhrkamp Verlag, 2012
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Peter Handke

    AutorInnen: Hans Höller
    Verlag: Rowohlt, 2007
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Ingeborg Bachmann

    AutorInnen: Hans Höller
    Verlag: Rowohlt, 1999
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Thomas Bernhard

    AutorInnen: Hans Höller
    Verlag: Rowohlt, 1993
    Gattung: anderes | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Das Glimmern der Sprache

    Zu Walter Kappachers Land der roten Steine

    AutorInnen: Hans Höller
    Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    Walter Kappacher
    Person und Werk

    HerausgeberInnen: Manfred Mittermayer, Ulrike Tanzer
    Verlag: Müry Salzmann , Salzburg, 2013
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Laudatio für Karl-Markus Gauß

    Großer Kunstpreis für Literatur 2009

    AutorInnen: Hans Höller
    Veröffentlichungstyp: unselbständig

    Erschienen in:

    SALZ 138
    Nahaufnahmen 15

    Verlag: SALZ - Zeitschrift für Literatur, Salzburg, 2009
    Veröffentlichungstyp: Zeitschrift/Zeitung

Zurück