AutorInnen-Suche:

schliesen

Anneliese Ratzenböck

Geboren: 18.7.1934
Veröffentlicht als: JournalistIn, AutorIn
11 Publikationen

Biografie

Geboren 1934 in Oftering als drittes Kind des Oberlehrers Franz Polz und seiner Frau Ottilie, geborene Wurm. Als Lehrerskind verbrachte ich meine Jugend in verschiedenen Orten Oberösterreichs. Besuch der Volksschule in Bruck an der Aschach, der Hauptschule in Peuerbach, 1940 Lehrerinnenbildungsanstalt der Schulschwestern (heute Franziskanerinnen) in Vöcklabruck. Matura 1954 mit Auszeichnung. Im selben Jahr Heirat. Ehemann Dr. Josef Ratzenböck. Aus der Ehe stammt Sohn Josef, geboren 1955, und Tochter Anneliese, geboren 1956.

Da nach Abschluss meiner beruflichen Ausbildung ein derartiger Lehrerüberschuss herrschte, dass Junglehrer keine Anstellung bekamen, bemühte ich mich um eine Anstellung beim Finanzamt Linz, wo ich im September 1954 in der Veranlagung begann. Nach der Geburt des zweiten Kindes sah ich keine Möglichkeit mehr, Kindererziehung, Haushalt und Beruf miteinander zu vereinbaren und kündigte 1957 am Finanzamt. In späteren Jahren engagierte ich mich stark in der oberösterreichischen Volkskultur und im sozial-caritativen Bereich.

Mitgliedschaften: PEN Club

Werdegang

In den 60er Jahren begann ich meine Schreib- und Erzählfreude als Nebenberuf auszubauen. Ich begann für die Agentur Kalmer in London Kurzgeschichten zu schreiben. Dies geschah unter dem Pseudonym Anneliese Röck. Nachdem die Oberösterreichischen Nachrichten von dieser Agentur beliefert wurden, erschien eine Geschichte in der Samstagsbeilage, und der damalige Chefredakteur Pollak bot mir an, in der Beilage direkt für die Oberösterreichischen Nachrichten zu arbeiten. So wurde ich gelegentliche Mitarbeiterin, schrieb viele Reisefeuilletons, setzte mich mit Schul-, Erziehungs- und Frauenproblemen auch schreiberisch auseinander. Frau Dr. Inge Jalkotzy, die damalige Leiterin des Frauenfunks bei Radio Oberösterreich, bot mir Mitarbeit in ihrer Sparte an. Über einige Jahre entstanden auch hier zahlreiche Beiträge zum Thema Frau, Beruf, Familie, Haushalt.

Vom oberösterreichischen Landesverlag wurde ich 1973 eingeladen, ein Jugendbuch zu schreiben, das die Geschichte Oberösterreichs und die dazugehörigen Sehenswürdigkeiten im Land kindgerecht und spannend aufbereiten sollte. "Abenteuer vor der Haustür", drei Kinder entdecken Oberösterreich, erschien 1975. 1973 wurde ich ständige Mitarbeiterin der OÖ Nachrichten mit einer Montagkolumne, die "Nichts für Männer" hieß. Nach einigen Jahren wurde aber aus der Überlegung heraus, dass Frauenprobleme sehrwohl auch Männer etwas angehen, diese Kolumne auf "Auch Männer" umbenannt. Die OÖ Nachrichten, das heißt der Wimmer-Verlag, brachten zwei Broschüren von mir heraus: "Wie sage ich's meinem Kinde", die Zusammenfassung einer Artikelserie zum Thema Aufklärung und "Trachten aus Oberösterreich".

Mitarbeit bei Kinderheften, die bei Ausstellungen als Begleiter dienten:
"Kunterbuntes Mühlviertel", "Bauernland - Kinderland", "Entdeckungsreise im Land der Inka" und "NACL auf Entdeckungsreise"

Publikationen

  • Durchs Leben - durchs jahr

    Aktuelle Bräuche in Oberösterreich

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck, Andrea Euler
    Verlag: Rudolf Trauner Verlag, Linz, 2008
    Gattung: Prosa | Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Gedankenreise im Advent

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Veritas Verlag, Linz, 1998
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Aufgetischt und Angerichtet

    Esskultur daheim

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck, Helmut Obermayr
    Verlag: Veritas Verlag, Linz, 1997
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Mit herzlichen Grüßen Euer Dr. Ratzenböck

    Geschichten, Kuriositäten, Anekdoten

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Veritas Verlag, Linz, 1996
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Auch für Männer

    Auswahl aus der OÖ. Nachrichten-Kolumne

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Ennsthaler, Steyr, 1996
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Nichts für Männer

    Kritisches und Heiteres aus dem Alltagsleben, Auswahl aus den OÖ.Nachrichten-Kolumnen

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Ennsthaler, Steyr, 1995
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Donaunixen und Wassergeister

    Die Sagenwelt der Donau von Passau bis Wien

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Veritas Verlag, Linz, 1994
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Alle guten Wünsche

    Texte, Lieder und Gedichte für Feste und Feiern

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck, Hans-Dieter Mairinger Herausgeber: Petra Maria Dallinger
    Verlag: Oberösterreichischer Landesverlag, Linz, 1992
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Lebensbräuche

    Familienfeste und Feiern

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck, Rudolf Fochler
    Verlag: Oberösterreichischer Landesverlag, Linz, 1991
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Gang durch den Advent

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Veritas Verlag, Linz, 1988
    Veröffentlichungstyp: Buch

  • Kein Foto vorhanden

    Der Christbaum

    Geschichte und Geschichten

    AutorInnen: Anneliese Ratzenböck
    Verlag: Oberösterreichischer Landesverlag, Linz, 1985
    Veröffentlichungstyp: Buch

Zurück