Institutionen-Suche:

Neue Galerie der Stadt Linz - Kunstmuseum Lentos

Ernst-Koref-Promenade 1
4020 Linz

Tel: 0732-7070 3600
E-Mail: info@lentos.at

Webseite: www.lentos.at

Beschreibung:

Die Neue Galerie ist die Vorläuferinstitution des "Lentos Kunstmuseum Linz", das im Mai 2003 eröffnet wurde. Sämtliche Kunstwerke der Sammlung befinden sich nun im Lentos Kunstmuseum an der Donau. Nach der Übersiedlung in das neue Kunstmuseum wurde der Standort Neue Galerie aufgelassen. Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Mit einer großen Ausstellung von Werken Alfred Kubins wurde die Neue Galerie im Juni 1947 eröffnet. Sie fungierte zunächst als Leihgalerie unter der Leitung ihres Gründers, des aus Berlin stammenden Kunsthändlers und Sammlers Wolfgang Gurlitt. Aufgrund eines zukunftsorientierten Gemeinderatsbeschlusses kaufte die Stadt Linz 1953 den Grundstock der Gurlittschen Sammlung um 1,7 Mio. Schilling an und führte von da an die Galerie als öffentliches städtisches Museum weiter. Walter Kasten, der schon in Berlin Gurlitts engster Mitarbeiter war, leitete die Neue Galerie von 1958 bis 1973. Unter Peter Baum, der 1974 die Direktion übernahm, erfolgte die Übersiedlung in die erweiterten Räumlichkeiten des Lentia 2000, womit die Chance für große internationale Ausstellungen und eine umfassende, überregional orientierte Ankaufstätigkeit gegeben war. Gegenwärtig befinden sich in der Sammlung der Neuen Galerie 1320 Gemälde, Skulpturen und Objekte, rund 9000 Werke auf Papier sowie etwa 500 Beispiele künstlerischer Photographie. Spezielle Veranstaltungen: Kulturfrühstück etc.